Hausordnung Ferienhof Schrammsteinblick

Abreise
Am Abreistag ist das benutzte Geschirr wieder sauber in die Schränke einzuräumen, die Betten müssen nicht abgezogen werden. Bitte legen Sie vor Abreise alle gebrauchten Handtücher einfach auf den Boden im Badezimmer. Persönliche Gegenstände sind zu entfernen, der Hausmüll ist zu trennen und in den vorgesehenen Behältern zu entsorgen. Bei Abreise ist das Ferienhaus an den Vermieter samt Schlüssel zu übergeben. Die Rückgabe des Schlüsselpfands erfolgt nach Abnahme des Ferienhauses.

 

Alkohol
Die Einnahme von Alkohol ist dahingehend zu begrenzen, dass eine Belästigung der anderen Ferienhofgäste, der Nachbarschaft und der Vermieter unterbleibt und die Sicherheit des Hauses und Ferienhofes nicht gefährdet ist.


Bad
Lassen Sie das Fenster, wenn möglich auch die Tür zum Lüften offen bzw. lüften Sie nach dem Duschen ausreichend um Schimmelbildung im Bad vorzubeugen (Stoßlüften).
In Dusche und Toilette dürfen keine Hygieneprodukte, Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o. ä. geworfen bzw. geschüttet werden, da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann. Bitte nutzen Sie die bereit gestellten Möglichkeiten.

 

Beschädigungen
Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Falls dies doch passieren sollte, bitten wir Sie, uns unbedingt den entstandenen Schaden sofort zu melden, damit wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen.
Der Gast haftet für Beschädigungen in Höhe der Wiederbeschaffungs- und Installationskosten.

 

Bettwäsche
Wir stellen Ihnen für die Dauer Ihres Aufenthaltes die Bettwäsche zur Verfügung. Sie brauchen die Bezüge vor Ihrer Abreise nicht abzuziehen.

 

Decken
In der Ferienwohnung sind zusätzliche Decken vorhanden. Diese sind nur für den In-House-Bereich vorgesehen und wir bitten Sie, diese nicht als Picknick-Decken zu verwenden.

 

Endreinigung
Nach Ihrer Abreise erfolgt die Endreinigung, welche bereits pauschal in Höhe von EUR 50,00 mit der Buchung in Rechnung gestellt wurde. Bitte beachten Sie, dass die Pauschale auf einen normalen Reinigungsaufwand kalkuliert ist. Sollten bei Abreise noch besonders starke Verschmutzungen vorhanden sein, werden diese nach Aufwand in Rechnung gestellt.


Grundstück, Garten, Grillplatz
Die Benutzung der Einrichtungen wie Grillplatz, Garten-/Grünflächen, sowie der Hangwege erfolgt auf eigene Gefahr. Kinder sind wegen der Hanglage des Grundstücks, sowie der Treppe im Haus unter Aufsicht zu halten. 
 
Handtücher
Wir stellen Ihnen für die Dauer Ihres Aufenthaltes die Handtücher zur Verfügung. Sie finden zusätzliche Handtücher im Schrank im Schlafzimmer. Bitte werfen Sie vor Abreise die gebrauchten Handtücher einfach auf den Boden im Badezimmer.

 

Hausrecht
Unter bestimmten Umständen (Gefahr im Verzug) kann es notwendig sein, dass der Vermieter die Ferienwohnung ohne Wissen des Gastes betreten muss.

 

Haustiere
Sofern nicht anders vereinbart, ist das Mitbringen von Haustieren nicht erlaubt. Für eine Anfrage zur Mitnahme eines Haustieres müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein/werden:
Das Haustier...
-> ist zu 100 % stubenrein,
-> steht unter der ständigen Aufsicht des Gastes,
-> ist frei von Krankheiten und
-> keine Gefahr für die Ferienhofgäste, Vermieter und Nachbarn darstellt.
-> Der Gast hat Kotabfälle unverzüglich selbst auf dem Komposthaufen zu entsorgen.


Ausnahme sind jedoch Blinden-, Gehörlosen- sowie andere vergleichbare Servicehunde. Diese dürfen kostenlos und zu jeder Zeit mitgeführt werden.

 

Internet/ W-LAN 
In der Ferienwohnung ist ein kabelloser Internetanschluss (W-LAN) vorhanden. Bitte fragen Sie uns nach dem Zugangs-Code. Bitte beachten Sie dahingehend folgende Sorgfaltspflicht:

Für die über das WLAN übermittelten Daten, die darüber in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienstleistungen und getätigten Rechtsgeschäfte sind Sie selbst verantwortlich. Besuchen Sie kostenpflichtige Internetseiten oder gehen Sie Verbindlichkeiten ein, sind die daraus resultierenden Kosten von Ihnen selbst zu tragen.

 

Sie sind verpflichtet, bei Nutzung des WLANs das geltende Recht einzuhalten. Sie werden insbesondere:
1. das WLAN weder zum Abruf noch zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Inhalten nutzen;
2. keine urheberrechtlich geschützten Güter widerrechtlich vervielfältigen, verbreiten oder zugänglich machen;
3. die geltenden Jugendschutzvorschriften beachten;
4. keine belästigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versenden oder verbreiten;
5. das WLAN nicht zur Versendung von Massen-Nachrichten (Spam) und/ oder anderen Formen unzulässiger Werbung nutzen;
6. es ist ausdrücklich untersagt File-sharing-Webseiten zu besuchen, insbesondere Musik- und/oder Film-Downloads über   unser Internet zu starten.

 

Sie stellen den Eigentümer und Vermieter des Ferienhofes Schrammsteinblick von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des WLANs durch Sie und/oder auf einen Verstoß gegen vorliegende Vereinbarung beruhen; dies erstreckt sich auch auf für mit der Inanspruchnahme bzw. deren Abwehr zusammenhängende Kosten und Aufwendungen. Erkennen Sie oder müssen Sie erkennen, dass eine solche Rechtsverletzung und/oder ein solcher Verstoß vorliegt oder droht, weisen Sie den Eigentümer und Vermieter des Ferienhof Schrammsteinblick auf diesen Umstand hin.

 

Inventar
Die Vermietung erfolgt mit vollständigem Inventar, einschließlich Geschirr, Bettwäsche, Handtücher, Putz- und Reinigungsmittel etc. Bei Übergabe des Mietobjektes (An- und Abreise) erfolgt eine Begehung des Ferienhauses mit Inventarliste und Übergabeprotokoll.

 

Kinderbett/Kinderhochstuhl 
Auf Wunsch stellen wir Ihnen kostenfrei ein Kinderreisebett inkl. seperater Matratze und Bettwäsche und/oder einen Kinderhochstuhl zur Verfügung. Bitte geben Sie uns bei der Buchung einfach Bescheid, was Sie benötigen.

 

Küche
Bitte gehen Sie pfleglich mit der Kücheneinrichtung und den technischen Geräten um. Bitte räumen Sie das Geschirr nur im sauberen Zustand wieder in die Schränke ein, gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.
In das Spülbecken dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o. ä. geworfen bzw. geschüttet werden, da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann.

 

Lüften
Zur Vermeidung von Schimmelbildung bitten wir Sie die Räume ausreichend zu lüften, mindestens 1x Stosslüftung am Tag für 5-10 min und insbesondere nach dem Duschen.

 

Müll
Da wir zur Mülltrennung verpflichtet sind, bitten wir Sie, uns dabei zu helfen.
Der Müll ist zu trennen nach:            
-> Verpackungsmaterial gem. gelben Sack(alle Verpackungen mit dem grünen Punkt, keine Essensreste)
-> Papier         
-> Restmüll(Essensreste, alles was nicht unter die ersten beiden Kategorien fällt)

-> Biomüll


Müllbeutel stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Bitte entsorgen Sie Altglas selbstständig. Mehrwegflaschen und sonstiges Pfandgut ist ebenfalls selbstständig dort zu entsorgen, wo es gekauft wurde.

 

Nebenkosten
Wasser, Strom, Heizung und Müll sind, wenn nicht anders vereinbart im Mietpreis enthalten. Diese Kosten sind für einen Normalverbrauch berechnet, sollten diese überdurchschnittlich hoch liegen, hält der Vermieter sich eine Nachbelastung vor.

 

Offenes Licht
Der Umgang mit offenem Licht ist in sämtlichen Räumen und Gebäuden des Ferienhofes nicht gestattet.

 

Parkmöglichkeiten
Parkmöglichkeiten befinden sich am freistehenden Ferienhaus. Das Befahren des Innenhofes ist nicht gestattet Soweit dem Gast ein Stellplatz zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande.
Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet der Vermieter nicht, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

 

Preisminderung
Bei einem kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, der öffentlichen Versorgung oder durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Preisminderung. Mängel an der Ferienwohnung sind sofort dem Vermieter mitzuteilen. Der Gast gewährt dem Vermieter eine angemessene Frist zur Beseitigung der Mängel. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert und können nicht angerechnet werden.

 

Rauchen
Das Rauchen ist in unseren Ferienhäusern grundsätzlich verboten. Sollte dennoch im Ferienhaus geraucht werden, wird eine pauschale Reinigungsgebühr in Höhe von EUR 50,00 in Rechnung gestellt.  Beschädigungen wie Brandflecken und Löcher in oder an Möbel, Fußboden, Bettwäsche, Tischdecken usw. haben zur Folge, dass wir Ihnen dies zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen müssen.
Das Rauchen ist außerhalb der Ferienhäuser gestattet, bitte entsorgen Sie die Reste nicht auf dem Grundstück, sondern im Aschenbecher und später im Restmüll. Sie finden ihn im Sideboard im Flur. Bei unsachgemäßer Entsorgung (z. B. Zigarettenstummel auf dem Boden/Grünfläche) können je nach Ausmaß zwischen 15,00 EUR und 30,00 EUR zzgl. der ges. MwSt. als Mehraufwand zu den festgelegten Endreinigungskosten in Rechnung gestellt werden.

 

Reinigung
Sollten Ihnen mal ein Missgeschick (extremer Schmutz, Flüssigkeiten auf dem Boden od. Arbeitsflächen usw.) passieren, bitten wir Sie dies sofort zu beseitigen. Es sind Besen, Kehrschaufel sowie Wischeimer, Wischmopp und Putzmittel vorhanden.
Wir bitten Sie, das Ferienhaus bei Abreise besenrein zu hinterlassen und alles benutzte Geschirr wieder sauber in die Schränke einzuräumen.

 

Ruhezeiten
Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittag-, Nacht- und Sonntagsruhe einzuhalten. Auch in dem Ferienhaus selbst sollte aus Rücksicht zwischen 22:00 und 7:00 Uhr Ruhe gehalten werden.

 

Schlüssel
Bitte geben Sie die Schlüssel nie aus der Hand. Ein Verlust der Schlüssel ist umgehend zu melden und der Gast haftet bis zur Höhe der Wiederbeschaffungskosten.

 

Schuhe
Wir bitten Sie nicht mit Straßenschuhen in der Wohnung zu laufen.

 

Sorgfaltspflicht
Wir bitten unsere Gäste, das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch Mitreisende und Angehörigen die Mietbedingungen einhalten. Bitte achten Sie insbesondere auf Ihre Kinder.
Die Hauseingangstür soll grundsätzlich geschlossen sein und beim Verlassen des Hauses per Schlüssel verschlossen werden. Ebenso sind auch alle Fenster bei Verlassen der Wohnung zu schließen, um mögliche Schäden durch Unwetter oder Einbruch zu vermeiden.
Mit den Ressourcen Wasser und Strom ist schonend umzugehen.

 

Spielplatz, Spielzeug
Die Benutzung des Kinderspielplatzes sowie von dem Ferienhof frei zur Verfügung gestellten Spielzeug erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle wird keine Haftung übernommen.

 

Telefon
In der Wohnung ist kein Telefon vorhanden.

 

Zelte
Auf dem Grundstück dürfen ohne vorherige Zustimmung keine Zelte, Wohnmobile oder ähnliche Dinge zu Übernachtungszwecken aufgestellt werden.

 

Zwischenreinigung
Sollten während Ihres Aufenthaltes Zwischenreinigungen gewünscht werden, können wir dies gern für Sie organisieren. Diese werden dann nach Aufwand gemäß unserer Endreinigungspauschale abgerechnet.